"MeTube 2" von Daniel Moshel

28 Musikvideos bei den Screensessions

Der internationale Musikvideowettbewerb und der Österreichische Musikvideopreis, gemeinsam unter dem Label “Screensessions” seit 2013 ein Fixpunkt des Festivals, versammeln in diesem Jahr 28 hochkarätige Videos und zahlreiche populäre Bands wie auch Newcomer.

Im österreichischen Musikvideowettbewerb, der gemeinsam mit dem Poolinale Music Film Festival organisiert wird, hat mit einem Video zu Franz Schubert nicht nur einen klassischen Auftakt, sondern mit "MeTube 2: August sings Carmina Burana" auch einen Sundance-Teilnehmer im Line-up.

Hier geht es zur kompletten Auswahl für die Screensessions 2016. 

Weitere Clips im nationalen Programm entstanden für u.a. A Thousand Fuegos, Attwenger, Kids N Cats, Fijuka und Schmieds Puls. Im internationalen Aufgebot stehen u.a. Clips für Autre ne Veut, Flying Lotus, Deichkind, Olli Schulz, Björk und Peaches.
Die Screensessions bilden den anspruchsvollen Rahmen für die oft vernachlässigte Wahrnehmung der audiovisuellen Miniatur als cineastische Kunstform. Die Zeiten, in denen Musikvideos primär als Werbemittel für einen Song gesehen wurden, sind längst vorbei. Stattdessen halten wir heute Ausschau nach technischen Innovationen, einem Gefühl ästhetischer Unmittelbarkeit und unkonventionellen filmischen & musikalischen Zugängen.